BizzyBeaver

another Nerd.

[!] WebOS als Open Source

Es ist endlich so weit. Nach langem hin und her scheint es, als hätte HP keinen Käufer für das neue Betriebssystem WebOS gefunden, daher setzt HP nun auf die Kreativität der Open-Source-Community um die Weiterentwicklung weiter voran zu treiben.

Das Unternehmen will sich weiterhin aktiv an der Entwicklung beteiligen und WebOS unterstützen. Um eine Fragmentierung zu vermeiden, will HP die Koordination der Open-Source-Entwicklung übernehmen.

- heise.de

WebOS wird angepriesen als “das einzige von Grund auf mobile, skalierbare und mit der Cloud verknüpfte System”, es wird noch auf darauf gehofft, dass auch Drittanbieter auf den Zug aufspringen, damit sich WebOS als Alternativsystem auch in Zukunft durchsetzen kann.

Was aus dem Konzept wird bleibt abzuwarten. Auf Twitter waren die Prognosen durchwachsen:

Schrödinger’s Platform: webOS is apparently both alive and dead and a cat.

@ohnorosco

Kommentieren

*