BizzyBeaver

another Nerd.

Torrent-User? owned!

Dass Torrent-Plattformen nicht undurchsichtig sind ist hoffentlich inzwischen weitesgehend bekannt. Alle die es noch nicht verstanden haben, dass eMule & Co. nicht gerade die anonymsten Mittel zur Urheberrechtsverletzung sind sollten mit der Seite YouHaveDownloaded.com nun auch endgültig bekehrt sein.

YouHaveDownloaded.com ist eine Webseite welche über ein Script eine Datenbank anlegt in welcher gespeichert wird welche IP über welche Plattform Urheberrechtlich Geschützte Materialien bezogen hat.

Interessant Humoristische Aktion:

- Bildquelle: gulli.com

Sobald ein User die Seite betritt und die IP schoneinmal im Torrent-Netzwerk erfasst wurde bekommt er diese interessante Meldung zu Gesicht.

Laut eigenen Angaben der Betreiber umfasst die Sammlung bereits über 50 Millionen User (und dabei wird nur ein fünftel aller akt. öffentlich verfügbaren Torrents erfasst) – wer nun allerdings seine IP ebenfalls in der Datenbank-Sammlung findet, sich aber wiederum sicher ist solchen Diensten fern zu sein sollte nun nicht anfangen zu zweifeln: auch dynamische IP-Adressen werden gespeichert. Wenn einer der Vorbesitzer einer IP in dieser Datenbank erfasst wurde wird man selbst ebenfalls als ‘Pirat’ begrüßt.

Und wenn man doch drinsteckt, tröstet euch…

Eine direkte Gefahr geht von der neuen Webpräsenz allerdings nicht aus. Die Betreiber geben an, keine Zeitstempel der Downloadaktivitäten zu speichern. Dementsprechend kann niemand der IP eine eindeutige Person zuweisen.
- gulli.com

… denn wer das möchte – der hat dabei schon seine eigenen Mittel… ;-)

 

so long..

Kommentieren

*