BizzyBeaver

another Nerd.

Der Super-DAU

Es gibt Menschen, die haben Studiert.
Es gibt Menschen, die haben eine Ausbildung.
Es gibt Menschen, die haben nichts gelernt.

Allgemein werden die Studierten als intelligent bezeichnet. Solche die nichts gelernt haben sind dumm. Aber was ist intelligent wirklich?

Folgender Dialog ist auch ein bisschen Einblick in meinen Alltag. Es geht um einen sog. DAU (DAU = dümmster anzunehmender User).

Hotline: Firma XYZ Hotline, guten Tag!
Dau: Guten Tag, mein Name ist Daumeier. Ich habe ein Problem mit meinem Computer.
Hotline: Welches denn, Herr Daumeier?
Dau: Auf meiner Tastatur fehlt eine Taste.
Hotline: Welche denn, Herr Daumeier?
Dau: Die Eniki-Taste.
Hotline: Wofür brauchen Sie denn diese Taste?
Dau: Das Programm verlangt diese Taste.
Hotline: Was ist das für ein Programm?
Dau: Das weiß ich nicht, aber es will, daß ich die Eniki-Taste drücke. Ich habe ja schon die Strg-, die Alt- und die Großmachtaste ausprobiert, aber es tut sich nichts.
Hotline: Herr Daumeier, was steht denn gerade auf Ihrem Monitor?
Dau: Eine Blumenvase.
Hotline: Nein, Herr Daumeier, lesen Sie mal vor, was auf Ihrem Monitor steht!
Dau: I be am.
Hotline: Nein, Herr Daumeier, was auf Ihrem Schirm steht, möchte ich wissen.
Dau: Moment, der hängt an der Garderobe.
Hotline: Halt, Herr Daumeier, ………… Herr Daumeier?
Dau: So, jetzt habe ich ihn aufgespannt. Da steht aber nichts drauf.
Hotline: Herr Daumeier, schauen Sie mal auf Ihren Bildschirm und lesen Sie mal genau vor, was da geschrieben steht.
Dau: Ach so, Sie meinen …… oh Entschuldigung, da steht: “Plies press Eniki tu kontinju”.
Hotline: Aha, das heißt: “Please press any key to continue”. Ihr Computer meldet sich also in Englisch.
Dau: Nein, wenn er was sagt, dann piepst er nur.
Hotline: Drücken Sie mal die Enter-Taste.
Dau: Jetzt geht’s. Das ist also die Eniki-Taste. Das können Sie aber auch gleich draufschreiben. Gut, wie kann ich denn jetzt dieses Programm beenden, damit ich wieder arbeiten kann?
Hotline: Sie müssen erst mal rausgehen.
Dau: Gut, Moment.
Hotline: Nein, Herr Daumeier, bleiben Sie doch am Telefon. Ich meinte ……….. Herr Daumeier??? ….. Hallo? ….. Hallo!
Dau: Ja, da bin ich wieder. Ich habe Sie im Flur kaum hören können.
Hotline: Sie sollten auch nicht in den Flur gehen. Ich wollte nur, daß Sie das Fenster schließen!
Dau: Warum sagen Sie das nicht gleich? Warten Sie …
Hotline: Herr Daumeier?
Dau: Ja, ich bin wieder dran. Soll ich die Tür auch zumachen?
Hotline: Nein, Herr Daumeier. Nein, wirklich nicht!! Eigentlich sollten Sie nur das Programmfenster schließen, aber ich glaube, es ist das beste, wenn Sie gleich den Stecker aus der Dose ziehen!!!
Dau: Wenn Sie meinen ……..
Hotline: Halt!! Das war doch nur ein Scherz, Herr Daum………
Dau: Alles klar. Ich habe ihn herausgezogen. Hallo? Hallo? Sind Sie noch dran? Komisch, jetzt ist die Leitung tot. Also, die in der Hotline haben aber auch überhaupt keine Ahnung!!!!!!!

Dieser Mensch könnte alles sein. Philosoph, Psychologe vielleicht Maurer. Und vielleicht macht er seine Arbeit auch sehr gut. In dieser Situation wirkt er aber eher wie ein kompletter Depp.

Meiner Meinung nach bestimmt man intelligenz nicht nach dem, was ein Mensch gut kann, sondern eher danach, wie gut man sich auch in andere Dinge hineinversetzen kann. Wie steht ihr dazu?

 

2 Dinge sind unendlich – Das Universum und die Menschliche Dummheit…
… aber beim  Universum bin ich mir nicht ganz sicher.
- Albert Einstein

 

so long…

[!] WebOS als Open Source

Es ist endlich so weit. Nach langem hin und her scheint es, als hätte HP keinen Käufer für das neue Betriebssystem WebOS gefunden, daher setzt HP nun auf die Kreativität der Open-Source-Community um die Weiterentwicklung weiter voran zu treiben.

Das Unternehmen will sich weiterhin aktiv an der Entwicklung beteiligen und WebOS unterstützen. Um eine Fragmentierung zu vermeiden, will HP die Koordination der Open-Source-Entwicklung übernehmen.

- heise.de

WebOS wird angepriesen als “das einzige von Grund auf mobile, skalierbare und mit der Cloud verknüpfte System”, es wird noch auf darauf gehofft, dass auch Drittanbieter auf den Zug aufspringen, damit sich WebOS als Alternativsystem auch in Zukunft durchsetzen kann.

Was aus dem Konzept wird bleibt abzuwarten. Auf Twitter waren die Prognosen durchwachsen:

Schrödinger’s Platform: webOS is apparently both alive and dead and a cat.

@ohnorosco

[IMO] Neues Urteil kann Verkauf von Apple Produkten stoppen

Originalartikel zu finden unter http://wodka.devcat.de/blog/?p=183

Patentkrieg – eines der vielem Umwerfend ekelerregenden Worte der Neuzeit. Ähnlich dem ‘harzen’ und ‘stylen’.

Bis heute will es nicht in meinen Kopf, warum sagenhaft überteuerte Waren, welchen man zum selben Preis besser von anderen Herstellern bekommt so ein Renner beim Endkunden sind. Der angebissene Apfel, welcher im Subtext eigendlich schon genug über die Qualität der Ware aussagt, ist Vorreiter des Apple-Syndroms. Frei nach dem Motto: Es glitzert, es ist Sinnlos, es sieht toll aus, ich will es!!!

Der Patentkrieg ist nur eine nervige Sinnlosigkeit in denen Weltkonzerne wie Apple, Google und Co. Milliarden an Geldern um die Ohren schleudern, nur weil mal wieder der Konkurrent im entferntesten an mich erinnern könnte.

‘Der Gunter hat voll abgeschrieben! Bäääh’ – Vielleicht kennt der ein- oder andere diesen Satz noch aus seiner Grundschulzeit. Ich werde immer wieder daran erinnert, wenn ich von der Rechtsabteilung aus Jobs’ Erbe höre.

Ich als Sympatisant des Creative-Commons konzeptes stehe alledem Kritisch gegenüber. Wie seht ihr das?

Der Herr der Äpfel – Die Kopierten!

So long

Und nun nochmal ausführlich…

Die alte Website ist offline! R.I.P. Zeit für ein wenig frischen Wind… und mit dem Design gab es nun schon einmal den Anfang.

Ich habe mich dazu entschlossen die alte Webseite zu schließen, da diese ohnehin eher eine Ansammlung von diversen Experimenten und Lernerfolgen mit PHP darstellte, wobei der relaunch nun nicht bedeuten soll, dass es damit vorbei ist. Ein paar der Tools welche ich mit u.a. PHP gebastelt habe werden zurückfinden und auch wieder in einer Seperaten Sammlung gesammelt werden.

BizzyBeaver.de ist nun ein seperater Teil des Projektes #Devcat! wOdkA, Tran und ich lassen ihren kleinen Freaks ein bisschen Freiraum und wo kann man diesen besser ausleben, als in Griech…. im Internet! *räusper*

Haltet euch auf dem laufenden, demnächst wird auch wieder ein Newsletter bzw. eine Abo-Möglichkeit implementiert.

Kommentare erwünscht!

Greetz
Bizzy